×

«Zwei, drei Jahre gebe ich mir Zeit»

Der Churer Amateurgolfer Mauro Gilardi wechselt Ende Jahr ins Lager der Profis. Der Übertritt zu den Professionals stellt nicht nur sportlich Neuland dar, er ist für den 22-Jährigen auch neben dem Golfplatz eine Herausforderung – in vielerlei Hinsicht.

René
Weber
28.07.22 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

Mauro Gilardi sitzt im Garten seines Elternhauses. Das Krafttraining hat er soeben hinter sich gebracht. Zeit, für eine Pause mit Kaffee und Gipfeli. Gleichzeitig begutachtet er die Weltrangliste, auf der er aktuell als Nummer 577 geführt wird. Dass er gegenüber der Vorwoche drei Ränge und dem Vorjahr viel mehr Plätze eingebüsst hat, beunruhigt ihn nicht. Dafür gebe es Gründe – Verletzungen und Einsätze bei Profiturnieren. Er sei zudem nicht auf die Ranglistenpunkte für die Amateurwertung aus gewesen, sondern habe sich an den Profis orientiert.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!