×

Von Samnaun bis ins Misox

Das Bündner Kantonalschützenfest wird 2024 im Engadin sowie in Südbünden inklusive Misox ausgetragen. Der ehemalige Politiker Martin Aebli aus Pontresina orchestriert den Grossanlass an der Spitze der Organisation.

Johannes
Kaufmann
26.10.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

Die Idee für ein Bündner Kantonalschützenfest in seiner Heimatregion sei in Zusammenhang mit seinem Wirken als Standespräsident entstanden, sagt Martin Aebli. Der langjährige BDP-Grossrat weilte in seiner Ehrenfunktion als höchster Bündner Parlamentarier an der Delegiertenversammlung des Bündner Schiesssportverbandes in der Surselva. «Es wurde festgestellt, dass das Kantonalschützenfest schon seit Längerem nicht mehr im Engadin und Südbünden stattgefunden hat», sagt Aebli. Er nahm das Anliegen der Schützenfamilie mit nach Hause.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!