×

Bertola und Kym ergänzen das Schweizer Team

Im Aufgebot für die Davis-Cup-Partie gegen die Niederlande vom 2. und 3. Februar kommt es zu Wechseln.

Agentur
sda
29.01.24 - 11:02 Uhr
Mehr Sport
Jérôme Kym (links) stösst zum Schweizer Davis-Cup-Team, das von Leandro Riedi (rechts) angeführt wird
Jérôme Kym (links) stösst zum Schweizer Davis-Cup-Team, das von Leandro Riedi (rechts) angeführt wird
KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Antoine Bellier fällt aufgrund einer Verletzung am Unterarm aus. Für den Genfer wurden gleich zwei Spieler nachnominiert. Remy Bertola (ATP 407), der erstmals überhaupt zum Schweizer Team gehören wird, und Jérôme Kym (ATP 431) erhielten ein Aufgebot von Captain Severin Lüthi.

Angeführt wird die Schweizer Equipe in Groningen von Leandro Riedi (ATP 175), der am Sonntag dank einem Sieg gegen Borna Coric das Challenger-Turnier im belgischen Louvain-La-Neuve gewann. Weiter gehören Alexander Ritschard (ATP 183) und Marc-Andrea Hüsler (ATP 199) dazu.

Der verletzte Dominic Stricker fehlt ebenso wie Stan Wawrinka, der sich nach seiner Verletzung im Aufbau befindet.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Mehr Sport MEHR