×

Joey Hadorn siegt in Olten - Rang 2 für Simona Aebersold

Joey Hadorn sorgt beim Weltcup der Orientierungsläufer in Olten für einen Heimsieg. Bei den Frauen gibt es im Knock-out-Sprint dank Simona Aebersold (2.) und Natalia Gemperle (3.) zwei Podestplätze.

Agentur
sda
25.05.24 - 14:13 Uhr
Mehr Sport
Der 27-jährige Berner Joey Hadorn setzt sich im Final des K.o.-Sprints in Olten knapp vor dem Schweden Jonatan Gustafsson durch
Der 27-jährige Berner Joey Hadorn setzt sich im Final des K.o.-Sprints in Olten knapp vor dem Schweden Jonatan Gustafsson durch
KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER

In den verwinkelten Gassen der Oltner Altstadt setzte sich der 27-jährige Berner Hadorn im Final dieses spannenden Wettkampf-Formats über mehrere K.o.-Runden knapp vor dem Schweden Jonatan Gustafsson und dem Finnen Tuomas Heikkila durch. Neben dem letztjährigen WM-Zweiten über die Mitteldistanz qualifizierte sich mit Timo Suter ein zweiter Schweizer für den Final der besten sechs. In diesem erreichte er als Fünfter seine besten Weltcup-Klassierung.

Bei den Frauen triumphierte Tove Alexandersson. Die neunfache Gesamtweltcup-Siegerin besass auf den letzten paar 100 Metern die leicht grösseren Kraftreserven gegenüber Aebersold. Die 26-jährige Berner Langdistanz-Weltmeisterin hatte zuvor im knapp acht Minuten dauernden Wettkampf lange die Führung inne gehabt.

Am Sonntag steht in Olten der Einzelsprint auf dem Programm.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Mehr Sport MEHR