×

Kelce stolz auf Taylor Swift: «Muss nun auch Trophäe mitbringen»

NFL-Profi Travis Kelce (34) ist stolz auf seine Freundin, Sängerin Taylor Swift (34), die mit ihrem Grammy-Gewinn für das beste Album des Jahres Geschichte geschrieben hat.

Agentur
sda
06.02.24 - 09:29 Uhr
Mehr Sport
ARCHIV - Die Musikerin Taylor Swift (r) küsst Kansas City Chiefs Tight End Travis Kelce nach einem NFL-Footballspiel auf dem Spielfeld. Foto: Julio Cortez/AP/dpa
ARCHIV - Die Musikerin Taylor Swift (r) küsst Kansas City Chiefs Tight End Travis Kelce nach einem NFL-Footballspiel auf dem Spielfeld. Foto: Julio Cortez/AP/dpa
Keystone/AP/Julio Cortez

«Sie ist unglaublich», sagte Football-Profi Kelce in Las Vegas, wo er am Sonntag (Ortszeit) mit seinen Kansas City Chiefs im Super Bowl gegen die San Francisco 49ers antritt. «Sie schreibt die Geschichtsbücher neu.»

Mit Blick auf den anstehenden Super Bowl sagte der Football-Star über Swift: «Ich habe ihr gesagt, dass ich meinen Teil der Abmachung einhalten und auch mit einer Trophäe nach Hause kommen muss.»

Swift hatte am Sonntagabend (Ortszeit) für ihre Platte «Midnights» ihren vierten Grammy in der Hauptkategorie Album des Jahres gewonnen. Damit zog sie an Paul Simon, Frank Sinatra und Stevie Wonder vorbei, die jeweils dreimal in der Kategorie ausgezeichnet wurden.

Am selben Abend kündigte Swift für den 19. April ihr neues Album «The Tortured Poets Department» an. Kelce sagte über das Album: «Ich habe schon einiges davon gehört, und es ist unglaublich. Ich kann es kaum erwarten, dass sie die Welt aufrüttelt, wenn es endlich erscheint.»

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Mehr Sport MEHR