×

So bringt euch die Rhätische Bahn an den Engadin Skimarathon

Bis zu 13’000 Personen nehmen diesen Sonntag am 53. Engadin Skimarathon teil. Das fordert die Transportbetriebe – Teilnehmende werden aber gratis transportiert.

Südostschweiz
10.03.23 - 11:48 Uhr
Mehr Sport
13’000 Teilnehmende und alle müssen von A nach B: Der Grossanlass stellt für die Rhätische Bahn eine Herausforderung dar.
13’000 Teilnehmende und alle müssen von A nach B: Der Grossanlass stellt für die Rhätische Bahn eine Herausforderung dar.
Bild Andy Mettler / Swiss Image

Rund 150 Extrazüge sind am kommenden Sonntag wegen dem Engadin Skimarathon auf den Bündner Schienen unterwegs. Wie die Rhätische Bahn (RhB) mitteilt, ist die Transportpartnerin mit fast sämtlichen verfügbaren technischen und personellen Ressourcen im Einsatz, um sowohl den Skimarathon als auch den normalen Tagesbetrieb zu bewältigen. Ab 4 Uhr morgens bringt die RhB in Extrazügen ab Landquart, Chur, Davos und Scuol-Tarasp Tausende Fahrgäste nach St. Moritz, welche dann mit Bussen und Postautos bis Maloja weiterfahren. Dort erfolgt der Start des Marathons. 

Den ganzen Fahrplan am Renntag könnt ihr hier nachschlagen. 

Auch zum 53. Engadin Skimarathon reisen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab jedem RhB-Bahnhof kostenlos nach St. Moritz und zurück, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Bahnfahrt sei im Startgeld inbegriffen. Sportlerinnen und Sportler, die von ausserhalb des Kantons Graubünden anreisen, benötigen einen Fahrausweis nach Landquart oder Chur und zurück. Zwischen Landquart und Chur gelte das Billett nur in den RhB-Zügen.

Dreh- und Angelpunkt während und nach dem Rennen ist laut RhB die nur am Tag des Marathons betriebene RhB-Haltestelle «S-chanf Marathon». Zuschauerinnen und Zuschauer erreichen so direkt das Zielgelände. Den Sportlerinnen und Sportlern ermöglicht die Haltestelle in Zielnähe eine bequeme Rückreise. 

Werdet ihr den 53. Engadin Skimarathon mitverfolgen?

Auswahlmöglichkeiten

(red)

Kommentieren
Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Mehr Sport MEHR