×

Kubica ersetzt Räikkönen auch in Monza

Kimi Räikkönen darf nach seiner Corona-Infektion auch beim nächsten Formel-1-Rennen am kommenden Wochenende in Monza nicht starten.

Agentur
sda
08.09.21 - 18:32 Uhr
Mehr Sport
Muss sich weiterhin zuhause isolieren: Kimi Räikkönen
Muss sich weiterhin zuhause isolieren: Kimi Räikkönen
KEYSTONE/EPA/KENZO TRIBOUILLARD/POOL

Er wird im Team Alfa Romeo wie zuletzt in Zandvoort durch den Polen Robert Kubica ersetzt. Die Behörden hätten eine Freigabe für den 41-jährigen Finnen verweigert, teilte sein Arbeitgeber vor dem Grossen Preis von Italien mit. Räikkönen müsse sich weiter zu Hause selbst isolieren, hiess es.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR