×

Zurück mit leichten Erinnerungslücken

Nach einem coronabedingten Unterbruch findet an diesem Wochenende der Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide wieder statt. Auch dabei: Dario Balduzzi mit seinen Holzbaukonstruktionen auf und neben der Strecke. 

Stefan
Salzmann
02.09.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

Nahe der Rothornbahn in Lenzerheide herrscht Anfang Woche emsiges Treiben. Absperrgitter werden montiert, Werbeblachen aufgezogen und mit Baggern an der Strecke gearbeitet. Sichtbar wird all dies im Zielgelände, wo von Freitag bis Sonntag der Mountainbike-Weltcup gastiert. Der Anlass, der im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!