×

Favorit Spanien musste in die Verlängerung

Favorit Spanien musste in die Verlängerung

Der grosse Favorit Spanien darf weiter von Olympia-Gold im Fussball träumen.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Mehr Sport
Spaniens Olympia-Fussballer jubeln über den Halbfinal-Einzug
Spaniens Olympia-Fussballer jubeln über den Halbfinal-Einzug
KEYSTONE/AP/Silvia Izquierdo

Die im Vergleich zur Konkurrenz mit einer hochkarätigen Mannschaft angetretenen Iberer siegten in den Viertelfinals gegen die Elfenbeinküste trotz zweimaligem Rückstand nach Verlängerung 5:2. Erst in der Nachspielzeit und nach einem gravierenden Fehler in der Defensive der Afrikaner hatte sich Spanien in die Verlängerung gerettet.

Bei den Spaniern standen sechs Spieler in der Startformation, die vor einem Monat auch bei der EM dabei gewesen waren. Fünf von ihnen hatten Anfang Juli auch den EM-Halbfinal gegen Italien begonnen. Zum Matchwinner avancierte mit drei Toren dann aber ein eher unbekannter Spieler: Rafael Mir Vicente. Erst glich der Stürmer von Wolverhampton Wanderers Sekunden nach seiner Einwechslung zum 2:2 aus (93.), dann schoss er in der Verlängerung die Tore zum 4:2 und 5:2.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen