×

Novak Djokovic verliert nach Satz- und Break-Führung

Novak Djokovic verliert nach Satz- und Break-Führung

Kein Golden Slam für Novak Djokovic. Der Serbe scheidet im olympischen Tennisturnier in den Halbfinals gegen Alexander Zverev mit 6:1, 3:6, 1:6 aus.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Mehr Sport
Novak Djokovic, zuvor extrem souverän in Tokio unterwegs, verlor ab Mitte des zweiten Satzes gegen Alexander Zverev komplett den Faden.
KEYSTONE/EPA/RUNGROJ YONGRIT

Novak Djokovic wirkte in der zweiten Hälfte der Partie markant angeschlagen. Er führte gegen Alexander Zverev mit einem Satz (6:1) und einem Break (3:2), gewann danach aber bloss noch eines der nächsten elf Games. Im Entscheidungssatz konnte Djokovic noch von 0:4 auf 1:4 verkürzen.

Djokovic sollte am Freitag auch noch den Halbfinal im Mixed mit Nina Stojanovic bestreiten.

Im Final trifft Alexander Zverev am Sonntag auf den überraschenden Russen Karen Chatschanow, der sich gegen den Spanier Pablo Carreño Busta mit 6:3, 6:3 durchsetzte.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen