×

Olympiacamp: Zum Abschluss wird gesungen und gelacht

Olympiacamp: Zum Abschluss wird gesungen und gelacht

Im etwas anderen Olympiacamp bereiten sich Alina Meier (Langlauf), Talina Gantenbein (Skicross) und Dario Caviezel (Snowboard alpin) auf die Winterspiele 2022 in Peking vor.

Rinaldo
Krättli
vor 3 Monaten in
Mehr Sport
Voller Inbrunst: Dario Caviezel trägt eine bekannte Sporthymne vor und treibt Talina Gantenbein (oben links) und Alina Meier (unten links) Freudentränen in die Augen.
SCREENSHOT VIDEO

Wer gewinnt das prestigeträchtige Südostschweiz Olympia-Vorbereitungscamp (SOV)?

Dario Caviezel geht mit einer kleinen Führung in die letzte Challenge. Mit nur einem Punkt Rückstand sitzt ihm Talina Gantenbein im Nacken. Die beiden dürften das Rennen unter sich ausmachen. Oder glückt Alina Meier die unerwartete Aufholjagd?

In Challenge 5 «Olympiahymnen» werden die Gesangskünste unserer Olympiahoffnungen unter Beweis gestellt. Doch mehr als die Kehlköpfe werden die Lachmuskeln trainiert. Aber seht selbst:

VIDEO: JÜRG HUBER/RINALDO KRÄTTLI

Dario Caviezel entscheidet die letzte Challenge für sich und kann seinen hauchdünnen Vorsprung ausbauen. Er wird damit der erste Sieger in der Geschichte des SOV!

«Brutal hart» sei das Camp gewesen, meint er im Interview nach dem Camp, aber auch «amüsant».  

Hier blicken die Drei zurück auf das SOV:

VIDEO: JÜRG HUBER/RINALDO KRÄTTLI

Hier geht es zu den ersten vier Challenges

Challenge 1: «Das Kartenhaus»

VIDEO: JÜRG HUBER/RINALDO KRÄTTLI

Challenge 2: «Der langsame Drahtesel»

VIDEO: JÜRG HUBER/RINALDO KRÄTTLI

Challenge 3: «Pantomime»

VIDEO: JÜRG HUBER/RINALDO KRÄTTLI

Challenge 4: «Montagsmaler»

VIDEO: JÜRG HUBER/RINALDO KRÄTTLI

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen