×

Mit Kampfgeist zum Zweiggewinn

Die Biltner Nationalturner gewinnen im luzernischen Ballwil zwei Auszeichnungen. Für die Zweiggewinne der Jungringerinnen und -Ringer aus Bilten waren die Brüder Nico und Tim Pfeiffer verantwortlich.

Südostschweiz
16.06.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

Zum zweiten Mal innert vierzehn Tagen machten sich die Biltner Nationalturner am vergangenen Samstag auf die Reise ins Luzernische. Mit dem Vorhaben einige Zweige vom Ringertag des Verbands LU/OW/NW in Ballwil zu entführen. Mit technischer wie auch kämpferischer Arbeit gewannen die Gebrüder Nico und Tim Pfeiffer für die Biltner zwei Auszeichnungen. Dass es am Schluss nur diese zwei waren, lag zum einen an der starken Konkurrenz und zum andern auch an der Unerfahrenheit. Denn unter den rund 260 Jungringern befanden sich viele aus den Ringerzentren und somit Spezialisten ihres Fachs.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!