×

Nichts mit bloss herantasten

Nichts mit bloss herantasten

Die Auszeichnung zum Bündner Newcomer des Jahres ist der Lohn für eine starke letzte Saison bei den Junioren. Mountainbiker Janis Baumann denkt aber schon weiter.

Roman
Michel
vor 3 Monaten in
Mehr Sport

Es sind definitiv ereignisreiche Tage, die Janis Baumann hinter sich hat. Ein Beispiel gefällig? 8. Mai. Am Samstagmorgen absolviert der 18-jährige Mountainbiker und angehende Kaufmann in Chur seine mündlichen Lehrabschlussprüfungen. Setzt sich dann für zweieinhalb Stunden ins Auto. Um am frühen Nachmittag rechtzeitig an der Startlinie im deutschen Albstadt zu stehen. Das erste Weltcuprennen der Saison war zugleich Baumanns Premiere in der U23-Kategorie. Und auch danach ging es Schlag auf Schlag weiter. Weltcup in Nove Mesto. Schweizermeisterschaften in Gstaad. Nächste Prüfungen in Chur.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen