×

Talentiert und voller Tatendrang

Die 18-jährige Grüscherin Noemi Zindel gehört zu den hoffnungsvollsten Dressurreiterinnen des Landes. Das tägliche Training mit ihren beiden Pferden auf dem Californiahof in Malans ist für das Nationalteammitglied kein Muss, sondern bereitet ihr Freude.

Alltag in Malans: Die 18-jährige Noemi Zindel führt ihre Pferde Delphino (links) und Fürstenhit auf die Weide.Bild Philipp Baer

Seit frühester Kindheit gehören Pferde zum Leben von Noemi Zindel. Waren es zu Beginn Besuche mit ihrer Mutter im Stall, sass die heute 18-Jährige schon kurz darauf als kleines Mädchen regelmässig im Sattel. Aus ihrer Liebe zu den Pferden entwickelte sich die Begeisterung für den Dressursport. Bis vor zwei Jahren bestritt die Grüscherin erfolgreich Turniere auf ihrem Pony und schaffte es mit Dior bis ins Nationalteam. «Mittlerweile haben wir ihn an eine Familie mit vier Kindern in Frankfurt weitergegeben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.