×

Erste Grand Tour als Appetitanreger

Trotz eines Infektes kämpfte sich Debütant Matteo Badilatti tapfer durch die Spanien-Rundfahrt. Nun verarbeitet der Puschlaver Radprofi die Eindrücke seiner ersten kompletten und sehr speziellen Saison auf der World Tour. Und er freut sich auf sein neues Team Groupama-FDJ.

Angekommen: Matteo Badilatti bestreitet 2019 im Dress von Swiss Cycling seine erste Tour de Suisse. Bild Gian Ehrenzeller / Keystone

Seit einer Woche ist Matteo Badilatti zurück im heimischen Puschlav. Und der Radprofi verordnete sich eine Abstinenz vom Rennrad. Vier Wochen will er sein Sportgerät ruhen lassen. Doch ohne Bewegung läuft nichts beim begeisterten Ausdauerathleten. Er nutzt die malerischen Herbsttage für die eine oder andere ausgedehnte Wanderung. Dabei lässt er bestimmt in Ruhe die überaus turbulente, erste komplette Saison auf der World Tour Revue passieren. Im Gespräch lässt der 28-Jährige wiederholt Demut durchblicken.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.