×

Vielseitiger Cupsieger

Der Bündner Radcup hat mit dem 18-jährigen Andrin Züger den jüngsten Sieger seiner Geschichte erhalten. Ebenso gerne ist der Felsberger im Schnee auf Langlaufski unterwegs.

Andrin Züger und sein Vater Daniel Huber investieren viel in die Materialabstimmung.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Als im September der Sieg im aufgrund der Umstände speziellen Bündner Radcup 2020 Fakt war, stellten Andrin Züger und sein Vater Daniel Huber so nebenbei eine spezielle Note des Triumphs in Mountainbike und Rennrad fest. «Ich habe 2013 ein drittes Mal und mit 44 Jahren als ältester Sieger der Geschichte den Bündner Radcup gewonnen», sagt Huber, «und nun ist Andrin mit 18 Jahren der jüngste Gewinner. Somit schliesst sich gewissermassen ein Kreis.» Für Züger ist es der grösste Erfolg in seiner noch jungen Sportlerlaufbahn.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.