×

Los Angeles Lakers erstmals seit 2010 im NBA-Final

Die Los Angeles Lakers stehen zum ersten Mal seit zehn Jahren im NBA-Final. Das Team aus Kalifornien gewinnt gegen die Denver Nuggets 117:107 und entscheidet die Best-of-7-Halbfinalserie 4:1 für sich.

Agentur
sda
Sonntag, 27. September 2020, 08:58 Uhr Basketball
LeBron James zeigte einmal mehr eine überragende Leistung
LeBron James zeigte einmal mehr eine überragende Leistung
KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER

Die Lakers konnten sich in der «Blase» in Orlando einmal mehr auf ihr Top-Duo LeBron James und Anthony Davis verlassen. Ersterem gelang mit 38 Punkten, 16 Rebounds und zehn Assists ein Triple-Double, Davis steuerte 27 Zähler zum Sieg bei.

Der 35-jährige James steht bereits zum zehnten Mal in einem NBA-Final - mindestens zehn Finalteilnahmen haben ausser ihm nur drei Spieler geschafft. Den Titel holte er aber «bloss» dreimal, zweimal mit den Miami Heat (2012, 2013) sowie 2016 mit den Cleveland Cavaliers. Insofern blickte er bereits voraus: «Wir geniessen das heute. Aber wir haben noch einen grösseren Fisch zu braten. Meine Schultern sind breit genug, um viel zu tragen.»

Für die Lakers wäre es der 17. Titel, der erste seit 2010. Damals war der im Januar verunglückte Kobe Bryant der Anführer. Mit einem weiteren Triumph würden die Kalifornier mit Rekord-Champion Boston Celtics gleichziehen. Allerdings sind auch die Celtics noch im Rennen um den Titel, sie liegen in der anderen Halbfinalserie gegen die Miami Heat mit 2:3 Siegen im Rückstand.

Kommentar schreiben

Kommentar senden