×

Felsberg geht die Wände hoch

Die neue Boulderhalle Quadrel beim Bahnhof Felsberg ist für jung und alt ein Erlebnis - und für künftige Olympiateilnehmer ein ideales Trainingsgelände. Am Freitag wird sie eröffnet.

Remo Sommer testet den ersten Boulder im Quadrel.
ZVG REMO SOMMER

«Bouldern beinhaltet Koordination, Kraft, Bewegungsvorstellung. Im Gegensatz zum Klettern am Seil ist man nicht auf einen Partner angewiesen, man braucht keine grossen Vorkenntnisse und kann gleichzeitig in Gesellschaft etwas unternehmen», sagt Remo Sommer. Der gross gewachsene Bündner steht mitten in der lichtdurchfluteten neuen Halle mit den hellen Holzwänden und den schwarzen Matten. Dass er stolz ist auf das, was er gemeinsam mit drei Freunden seit Anfang April dieses Jahres auf die Beine gestellt hat, ist ihm anzusehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.