×

Tom Elmer pulverisiert persönliche Bestzeit über 800 m

Der Glarner Mittelstreckenläufer Tom Elmer eilt von Erfolg zu Erfolg. Nachdem er jüngst über 1500 m für Furore gesorgt hatte, verbesserte er seine persönliche Bestzeit nun auch über die 800 m – und zwar deutlich.

Südostschweiz
Freitag, 04. September 2020, 09:59 Uhr Leichtathletik
Tom Elmer erfreut sich der Form seines Lebens.
SCREENSHOT SWISS ATHLETICS

Der Glarner Mittelstreckenläufer Tom Elmer ist in Topform. Vier Tage nachdem er in in Lyon (FRA) in 3:38,70 Minuten eine persönliche Bestzeit über 1500 m aufgestellt hatte, realisierte er in 1:47,87 auch über 800 m einen persönlichen Bestwert. Seine vormalige PB (1:50,18) unterbot er gleich um 2,31 Sekunden.

Beim Meeting in Pfungstadt kam der 23-Jährige bis auf 24 Hundertstelsekunden an die Schweizer Saisonbestzeit von Jonas Schöpfer (STV Sempach) heran. Schöpfer, der am Lauf ebenfalls teilnahm, belegte hinter Elmer Rang 6 (1:49,43). In der Schweizer 800-m-Bestliste preschte Elmer dank seines starken Auftritts auf Rang 27 vor. Über 1500 m gibt es gar nur 12 Schweizer, die jemals schneller gelaufen waren. (krt)

Von Corona zu neuen Bestzeiten
Elmer war von Corona noch direkter betroffen als bloss mit Einschränkungen im Trainings- und Wettkampfbetrieb – er war selbst an Covid-19 erkrankt. Dies hat er in einem Gespräch mit der «Sonntagszeitung» erwähnt. Einen positiven Testbefund hatte er zwar nicht, aber er wies die für diese Krankheit typischen Symptome auf: Elmer war erschöpft, energielos, schlapp, träge und hatte keinen Geschmacks- und Geruchssinn mehr. «Zu dieser Zeit war ich bei meinen Eltern und rief die Glarner Hotline an. Dort sagte man mir, dass sie nicht einmal genug Tests für die Risikogruppen hätten. Ich konnte mich gar nicht testen lassen, und sie rieten mir, in die Selbstisolationen zu gehen», sagte Elmer. Als Ursache für die Erkrankung ortet Elmer die Lebensmittelvergiftung, die er Anfang März im Trainingslager in Südafrika einfing. Wo er sich angesteckt hat, weiss Elmer nicht. Um so erstaunlicher ist, in welcher Verfassung sich Tom Elmer heute zeigt. Er habe es geschätzt, wieder richtig gesund zu sein. Und vielleicht habe ihm die Pause gutgetan. (rg)

Kommentar schreiben

Kommentar senden