×

St. Moritz als Gewinner des Coronavirus

Vom Donnerstag bis am Sonntag findet in St. Moritz der Concours Hippique statt. 1250 Starter sorgten für ein Rekord-Teilnehmerfeld.

Eine Woche nach dem Sommer-Cup der Polo-Spieler gehört die St. Moritzer Pferdesportwiese San Gian vom Donnerstag bis am Sonntag den Springreitern. Insgesamt 22 Prüfungen mit Teilnehmern aus der ganzen Schweiz sind ausgeschrieben. Im Gegensatz zum solothurnischen Subingen oder Schwarzenburg im Kanton Bern hat man sich im Engadin trotz der Coronavirus-Pandemie für die Durchführung entschieden. OK-Präsidentin Ladina Meyer-Ratti spricht zwar von der Ungewissheit, mit welcher man lange Zeit leben und umgehen musste. «Wir hatten einfach gehofft.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.