×

Schurter und Neff erneut Schweizer Meister

Die alten Schweizer Meister im Mountainbike sind auch die neuen: Nino Schurter und Jolanda Neff fügen ihrer Sammlung in Gränichen einen weiteren Titel hinzu.

Agentur
sda
Sonntag, 26. Juli 2020, 17:01 Uhr Mountainbike

Schurter gewann an den Schweizer Meisterschaften in Gränichen seinen bereits neunten nationalen Titel bei der Elite. Er siegte im zweiten Rennen der durch das Coronavirus verkürzten Saison nach einem spannenden Zweikampf fünf Sekunden vor Mathias Flückiger und zehn Sekunden vor Lars Forster.

Bei den Frauen triumphierte Neff überlegen, obwohl sie erst ihr zweites Mountainbike-Rennen nach der langen Verletzungspause wegen eines Milzrisses bestritt. Schon in der ersten Runde setzte sich Neff von der Konkurrenz ab. Am Ende betrug ihre Reserve fast zweieinhalb Minuten.

Vor einer Woche war Neff am Swiss Bike Cup in Leukerbad Zweite hinter der U23-Weltmeisterin Sina Frei geworden. Letztere war diesmal auch wegen eines platten Reifens im frühen Rennverlauf chancenlos gegen die dreifache Gesamtweltcupsiegerin und Weltmeisterin von 2017. Inklusive Nachwuchskategorien ist es der elfte nationale Titel für Neff.

Auf internationaler Bühne müssen sich Neff und Co. noch gedulden. Der durch die Corona-Pandemie beeinträchtigte Weltcup beginnt nach aktuellem Stand Anfang Oktober in Nove Mesto (CZE).

Kommentar schreiben

Kommentar senden