×

U18-EM in Klosters fällt aus

Die ursprünglich verschobenen Junioren-Europameisterschaften im Tennis wurden endgültig gestrichen. Dies betrifft auch die U18-Turniere von Klosters.

Agentur
sda
Mittwoch, 22. Juli 2020, 13:34 Uhr Wegen dem Coronavirus
Gian Luca Tanner Tennis Schweizermeister U18
Gian Luca Tanner ist U18-Schweizermeister 2018 im Tennis.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Die Absagen in Zusammenhang mit Covid-19 gehen weiter. Der europäische Tennisverband (Tennis Europe) hat die auf September verschobenen Junioren-Europameisterschaften aller Alterskategorien endgültig gestrichen. Betroffen sind auch die U18-Turniere von Klosters.

Besonders bedauerlich ist die Absage der Königsklasse für die hoffnungsvollsten Schweizer. Mit einer derart starken Equipe wäre die Gastgebernation bei den Boys noch nie angetreten: Dominic Stricker, Leandro Riedi und Jeffrey von der Schulenburg, allesamt Jahrgang 2002, hätten die Möglichkeit gehabt, vor Heimpublikum einen der letzten Höhepunkte ihrer Junioren-Karriere zu erleben, die Ende Dezember zu Ende geht. Sie sind ausnahmslos in den Top 15 der Junioren-Weltrangliste (ITF-Ranking) klassiert, und jedem von ihnen wäre sowohl im Einzel als auch im Doppel eine Medaille zuzutrauen gewesen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden