×

Alexander Zverev spielt nicht in Berlin

Alexander Zverev sagt seine Teilnahme am Exhibition-Turnier von nächster Woche in Berlin ab.

Agentur
sda
Mittwoch, 08. Juli 2020, 18:22 Uhr Tennis
Alexander Zverev (ATP 7) verzichtet auf eine Teilnahme am Exhibition-Turnier von nächster Woche in Berlin
Alexander Zverev (ATP 7) verzichtet auf eine Teilnahme am Exhibition-Turnier von nächster Woche in Berlin
KEYSTONE/AP/Rebecca Blackwell

Er habe sich entschieden, «derzeit nicht an organisierten Events teilzunehmen», teilte die Weltnummer 7 via Instagram mit. Stattdessen werde er mit seinem Team trainieren. Neben Zverev sagte am Mittwoch auch Nick Kyrgios «aufgrund der wieder angespannteren Corona-Lage in seinem Heimatland Australien» seine Teilnahme am Berliner Show-Event ab.

Zuletzt war Zverev wegen seines Verhaltens in der Corona-Krise in die Kritik geraten. Zunächst war der 23-jährige Hamburger zusammen mit Novak Djokovic und weiteren Tennisprofis bei der Adria Tour wegen Party-Videos und der Missachtung der Hygieneregeln negativ aufgefallen. Danach war er kritisiert worden, nachdem ein Party-Video mit ihm, ohne zeitliche Zuordnung, im Internet aufgetaucht war.

Zverev gab am Mittwoch ausserdem bekannt, dass auch sein dritter Test auf das Coronavirus negativ ausgefallen sei. Zudem bestätigte er die probeweise Zusammenarbeit mit dem ehemaligen spanischen Top-10-Spieler David Ferrer.

Kommentar schreiben

Kommentar senden