×

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum grossen Ziel

Die 21-jährige Sportschützin Valentina Caluori aus Rhäzüns ist Bündner Nachwuchssportlerin des Jahres. Viele Highlights liegen hinter ihr, ab Oktober setzt sie noch stärker auf den Sport und zieht dafür nach Biel.

Zweimal Gold, einmal Bronze: Stolz präsentiert Valentina Caluori ihre drei EM-Medaillen. In Zukunft will sie solche Erfolge auch bei der Elite feiern können.Bild Philipp Baer

Wenn Valentina Caluori eines Tages auf die Saison 2019/20 zurückblicken wird, dann wird sie staunen. Doppelgold an der EM in Bologna, 18 Wochen lang als Profi in der Spitzensport-RS und Auszeichnung zur Bündner Nachwuchssportlerin des Jahres. Dabei wurde es der 21-jährigen Caluori in Zeiten von Corona nicht leicht gemacht. Denn mittendrin stand auch noch der Wechsel von den Juniorinnen zur Elite an. Ein grosser Schritt, doch sie meisterte ihn – ihre Saison entpuppte sich als eine voller Highlights.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.