×

NBA setzt Saison wohl mit 22 Teams fort

In der NBA läuft alles auf eine Fortsetzung der Saison mit 22 Teams hinaus. Laut amerikanischen Medienberichten stimmen die Besitzer der 30 Mannschaften für den von der NBA ausgearbeiteten Plan.

Agentur
sda
Donnerstag, 04. Juni 2020, 20:41 Uhr Basketball
Die NBA wird ihre Saison voraussichtlich doch noch beenden können
Die NBA wird ihre Saison voraussichtlich doch noch beenden können
KEYSTONE/AP/John Raoux

Zustimmen muss nun noch die Spielergewerkschaft, erwartet wird dieser Entscheid am Freitag amerikanischer Zeit.

Nach Informationen von ESPN stimmten 29 Besitzer für den Plan, mit den jeweils besten acht Teams der Eastern und Western Conference die wegen der Corona-Krise unterbrochene Saison fortzusetzen.

Wohl Saisonende für Capela, nicht aber für Sefolosha

Damit wäre die Saison für den Eastern-Conference-Vorletzten Atlanta Hawks mit dem Genfer Center Clint Capela beendet. Die Houston Rockets mit dem Waadtländer Thabo Sefolosha waren zum Zeitpunkt des Saison-Unterbruchs die Nummer 6 im Westen und würden damit wie im Vorjahr in den Titelkampf eingreifen können.

Dazu kommen auch Teams wie New Orleans, Portland, San Antonio, Sacramento, Phoenix und Washington - alles Mannschaften, die normalerweise noch die Playoff-Ränge in Reichweite gehabt hätten.

Vorbehaltlich einer erwarteten Einigung mit dem Disney-Konzern würden alle Teams im Juli auf das Gelände von Disney World in Orlando ziehen und dort in einer grossen Quarantäne leben und die Saison beenden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden