×

Gold für Schweizer Juniorin, Baumann bester Schweizer

Am Donnerstag haben im kanadischen Mont-Sainte-Anne das zweite und dritten Rennen der diesjährigen Mountainbike-WM stattgefunden. Bei den Juniorinnen ging die Goldmedaille wie schon im Team-Wettkampf an die Schweiz. Bei den Junioren überzeugte der Igiser Janis Baumann.

Südostschweiz
Freitag, 30. August 2019, 05:25 Uhr Mountainbike-WM
Janis Baumann
Janis Baumann überzeugt in seinem ersten WM-Einzelrennen als bester Schweizer bei den Junioren.
ARCHIV

Die Juniorin Jacqueline Schneebeli hat der Schweiz am zweiten Tag der Mountainbike-WM im kanadischen Mont-Sainte-Anne die zweite Goldmedaille beschert. Die Zürcherin triumphierte im U19-Rennen der Frauen mit mehr als einer Minute Vorsprung vor der Österreicherin Mona Mitterwallner. Nach dem EM-Titel Ende Juli in Brünn ist es der zweite internationale Grosserfolg innert weniger Wochen für die Nachwuchs-Athletin aus Hauptikon.

Im Rennen der Junioren ging der Sieg an den Briten Charlie Aldridge. Der Bündner Janis Baumann fuhr mit 2:39 Minuten Rückstand auf den Weltmeister als Siebter über die Ziellinie. Er war damit immerhin der stärkste der drei gestarteten Schweizer, die aber alle in die Top-20 fuhren und insgesamt eine gute Teamleistung zeigten. (sda/so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden