×

«Ich ziehe mein Ding durch»

Strassen-EM, Bahn-WM, Strassen-WM: Rad-Nachwuchsfahrer Dominik Bieler steht vor hektischen Wochen. Das sei gut so, verrät der bald 18-Jährige aus Chur. «Ich liebe meinen Sport und bin gerne unterwegs», sagt Bieler.

Es ist nicht einfach, einen Gesprächstermin mit Dominik Bieler zu vereinbaren. Und dies kommt nicht von ungefähr, denn als Radrennfahrer hat sich der bald 18-jährige Churer einem sehr zeit- und trainingsintensiven Sport verschrieben. Nachlässigkeiten im Alltag werden da zwangsläufig auf der Strecke gnadenlos bestraft. Und nein, Bieler will sich keine Halbheiten auf dem Rad erlauben. «Ich will einfach Rad fahren und ziehe mein Ding durch», sagt er dazu lapidar. Für verbale Kampfansagen ist er ohnehin nicht zuständig.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.