×

Vom Linienrichter zum EM-Teilnehmer

Im letzten Augenblick qualifizierte sich der Churer Gian-Luca Tanner für die U18-Europameisterschaften der Junioren von dieser Woche in Klosters. Ein Turnier, an dem er einst als Helfer einen gewissen Stefanos Tsitsipas bestaunte.

Freud und Leid liegen im Sport oft nah zusammen – im Fall von Gian-Luca Tanner wenige Sekunden. Es war vor eineinhalb Wochen als der Churer an den Junioren-Schweizer-Meisterschaften in der U18-Kategorie im Viertelfinal scheiterte – eigentlich eine herbe Enttäuschung für den Titelverteidiger. Kaum vom Court war diese aber schon wieder verflogen. Weil Maurus Malgiaritta, Tanners letzter Konkurrent im Kampf um ein EM-Ticket, zeitgleich seine Viertelfinalpartie ebenfalls verlor, stand Tanner als EM-Endrunden-Teilnehmer fest.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.