×

«Aufgeben können Sie ein Paket auf der Post ...»

Der Maienfelder Marco Anrig bewältigt den Zermatt-Ultra-Marathon in 7:25.55,4 Stunden. Auf den 45,595 Kilometern muss er sich mehr als einmal überwinden, lässt sich aber trotzdem nicht stoppen.

von Peter Birrer

Er könnte sich das zusätzliche Leiden ersparen und nach 42,195 Kilometern auf dem Riffelberg aufhören, dort, wo für die Teilnehmenden am Marathon Schluss ist. Aber Marco Anrig will das nicht, er hat sich am Gornergrat-Zermatt-Marathon für die Ultra-Distanz eingeschrieben, das heisst: noch 3,4 Kilometer weiter und zusätzliche 514 Höhenmeter. Am Ziel wird er sagen: «Im Zweifelsfall wähle ich die anspruchsvolle Lösung.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.