×

Bündner klettern an der WM

Marilu Sommer, Ilia Wieland und Dario Jost vom Regionalzentrum Graubünden haben sich für die WM im Sportklettern in Italien qualifiziert. Ende August messen sie sich in den Disziplinen Bouldern, Lead und Speed.

Von Bigna Buchli

Obschon die sommerlichen Temperaturen eher zum Baden einladen, trainiert die Gruppe des Regionalzentrums Graubünden motiviert an den künstlichen Wänden in der Kletterhalle Chur. Drei der Junioren stehen zurzeit besonders im Fokus des Cheftrainers Pit Grob: Marilu Sommer, Ilia Wieland und Dario Jost. Sie alle haben sich kürzlich für die Weltmeisterschaft in Arco (Italien) qualifiziert. Ende August misst sich das Trio mit den weltbesten Sportkletterern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.