×

Kälin als Newcomerin des Jahres ausgezeichnet

Mehrkämpferin Annik Kälin ist an der Bündner Sportnacht in Chur zur Nachwuchssportlerin des Jahres gekürt worden.

Südostschweiz
Freitag, 14. Juni 2019, 20:31 Uhr Bündner Sportnacht 2019
Annik Kälin gehört bereits als 19-Jährige der nationalen Spitze an.
OLIVIA ITEM

Annik Kälin ist von einer Fachjury an der Bündner Sportnacht im GKB-Auditorium in Chur als Bündner Nachwuchssportlerin des Jahres geehrt worden. Die 19-jährige Leichtathletin aus Grüsch ist aktuell die stärkste Bündner Nachwuchs-Leichtathletin. In der vergangenen Saison belegte Kälin an der U20-WM im Siebenkampf Rang 6 und an der EM der Aktiven den 21. Rang. An den nationalen U20-Meisterschaften holte sie Gold im Weitsprung, Silber im Hürdenlauf und Bronze im Speerwurf. In der Halle stellte sie einen neuen U20-Schweizer-Rekord im Weitsprung auf.

Mitte Mai realisierte sie beim Mehrkampfmeeting in Landquart mit 5952 Punkten im Siebenkampf eine weitere persönliche Bestleistung und erfüllte die Limite für die U20-EM in Schweden. Die Ernennung als Bündner Nachwuchssportlerin des Jahres ist für Kälin eine schöne Bestätigung für den eingeschlagenen Weg. Zudem darf sie einen Siegercheck über 4000 Franken einlösen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden