×

Das Tennis-Märchen von Bonaduz

Der Tennisclub Bonaduz ist in der Kategorie 30+ bei den Frauen erstmals in der Interclub-NLA am Start. Zum Auftakt gab es einen Sieg. Es war der erste Schritt zum ambitionierten Ziel, der Etablierung im Oberhaus.

Der vergangene Samstag war ein historischer Tag für den Tennisclub Bonaduz (TCB). Zum ersten Mal überhaupt durfte der Verein mit der Frauenequipe 30+ im Interclub in der Nationalliga A antreten. Und es wurde schliesslich auch ein überaus erfolgreicher Tag für den 1977 gegründeten Verein. Auch ohne die verletzungsbedingt indisponierte Petra Gresens-Hug – sie zählte mit ihrer N4-Klassierung einst zu den Top-70-Spielerinnen in der Schweiz – gelang den Bonaduzerinnen ein geglückter Einstand.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.