×

Junger Churer holt sich seinen ersten Titel

Der 14-jährige Churer Elia Gartmann holte im Kanton Bern seinen ersten nationalen Titel im Orientierungslauf.

Südostschweiz
Sonntag, 14. April 2019, 15:00 Uhr Orientierungslauf
Elia Gartmann ist mit 14 Jahren bereits Schweizer Meister.
SWISS ORIENTEERING

Elia Gartmann ist Schweizer Meister im Mitteldistanz-Orientierungslauf. Der 14-jährige Churer distanzierte am Samstag im Wald oberhalb von Walliswil bei Wangen (Bern) die 55 Konkurrenten in seiner Alterskategorie «Herren-14» um rund eine Minute und mehr. Gartmann, der seit diesem Jahr dem Bündner Nachwuchskader angehört, gelang ein fehlerfreier Wettkampf. Für die Bündner OL-Nachwuchshoffnung ist es der erste nationale Titel.

Ebenfalls einen Sieg erliefen sich am Samstag die in Vaz/Obervaz wohnhaften Armin Steiner in der Kategorie «Herren 40» und Isabelle Steiner in der Kategorie «Damen B». Unter den ersten Zehn klassierten sich zudem Ursi Ruppenthal (4. Damen 40 / Domat/Ems), Marcel Ruppenthal (4. Herren 50 / Domat/Ems), Simon Rüegg (5. Herren-18 / Malans), Luisa Gartmann (6. Damen-12 / Chur), Adrian Keller (6. Herren 65 / Davos Platz), Margrit Wyss (7. Damen 65 / Chur) sowie Akseli Ahtiainen (7. Herren 45 / Igis). (ruv)

Kommentar schreiben

Kommentar senden