×

Grosser Tag für Emser Gymnastinnen

Am Wochenende haben in Domat/Ems die Bündnermeisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik stattgefunden. Über 200 Gymnastinnen aus dem In- und Ausland nutzten den Anlass als Bühne.

Südostschweiz
Montag, 11. März 2019, 14:56 Uhr Rhythmische Gymnastik
Die Bündnermeisterinnen Ramona Gehring, Anna Pedolin, Eridania Terrero Reynoso, Carolina Somaini und Milea Tscholl (von links).
PRESSEBILD

Am Wochenende hat der Verein Rhythmische Gymnastik Ems in Domat/Ems einen Wettkampf für über 200 Gymnastinnen ausgetragen. Die Mädchen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zeigten in der gut besuchten Turnhalle Vial Einzelübungen mit und ohne Handgeräte sowei Gruppenübungen.

«Sie begeisterten in ihren Übungen mit Eleganz, Leichtigkeit, Beweglichkeit, Körperbeherrschung und dem richtigen Gefühl für Rhythmus und Musik», schrieben die Organisatoren am Montag in einer Mitteilung an die Medien. 

Erfreulich war aus sich der RG Ems, dass «ihre Mädchen» mit der ausländischen Konkurrenz mithalten konnte. In fünf Altersklassen heimsten die Gastgeberinnen zwei Gold-, zwei Silber- sowie eine Bronzemedaille ein. Die bestplatzierten Bündnerinnen machten unter sich zudem die Bündnermeistertitel aus. Die Siegerinnen nach Kategorien:

  • P2: Carolina Somaini
  • P3: Milea Tscholl
  • P4: Eridania Terrero Reynoso
  • P5: Anna Pedolin
  • P6: Ramona Gehring

(krt) 

Kommentar schreiben

Kommentar senden