×

Grösster Sieg für Stefanie Vögele

Die bald 29-jährige Aargauerin Stefanie Vögele (WTA 109) feiert in Indian Wells den grössten Sieg ihrer Karriere. Sie deklassiert die Amerikanerin Sloane Stephens (WTA 4) in 68 Minuten 6:3, 6:0.

Agentur
sda
Freitag, 08. März 2019, 23:24 Uhr Tennis
Stefanie Vögele zwei Tage vor ihrem 29. Geburtstag in Indian Wells zumindest kurzfristig auf Höhenflug: 6:3, 6:0-Sieg gegen die Nummer 4 der Welt Sloane Stephens
Stefanie Vögele zwei Tage vor ihrem 29. Geburtstag in Indian Wells zumindest kurzfristig auf Höhenflug: 6:3, 6:0-Sieg gegen die Nummer 4 der Welt Sloane Stephens
KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER

Stefanie Vögele besiegte Sloane Stephens - vor anderthalb Jahren als Nummer 83 der Welt sensationelle Gewinnerin des US Open - bereits zum fünften Mal. Die Schweizerin gewann vorher schon Direktbegegnungen, als die Amerikanerin die Nummer 12 (2x) und die Nummer 13 der Welt war. Derzeit rangiert Stephens indessen auf Platz 4. Und erst zum zweiten Mal in ihrer langen Karriere besiegte Stefanie Vögele eine Top-10-Spielerin. Die Premiere war ihr vor sechs Jahren auf Sand in Charleston gegen Caroline Wozniacki, damals die Nummer 10 der Welt, gelungen. Den beiden Siegen stehen elf Niederlagen gegen Top-10-Spielerinnen gegenüber.

Sloane Stephens war für Vögele kein Gradmesser. Rechnerisch hätte Stephens in Indian Wells die Nummer 1 der Welt werden können. Die Realität sieht anders aus: Stephens startete diese Saison bislang an fünf Turnieren und schied stets vor den Viertelfinals aus. Gegen Vögele bot sich ihr eine Breakmöglichkeit zum 3:3-Ausgleich im ersten Satz. Die Schweizerin kam mit den Windböen indessen viel besser zurecht. Vögele gewann die letzten acht Games der Partie und verwertete den zweiten Matchball.

In der 3. Runde trifft Vögele am Sonntag entweder auf die Slowakin Dominika Cibulkova (WTA 35) oder die Kanadierin Bianca Andreescu (WTA 60).

Kommentar schreiben

Kommentar senden