×

Die Saison unserer Bündner Tenniszukunft

Simona Waltert und Jakub Paul gehören zu den grössten Talenten des Bündner Tennissports. Wir haben einige Erfolge und Höhepunkte in ihrem Tennisjahr zusammengetragen.

Seraina
Zinsli
Dienstag, 20. November 2018, 08:14 Uhr Ein Rückblick
Tennisspielerin Simona Waltert  Lenzerheide Open
Bündner Tenniszukunft Simona Waltert (hier auf Sand) spielt am liebsten auf Hartbelag.
OLIVIA ITEM

Erster Bündner im Schweizer Davis-Cup-Team

Der 19-Jährige Churer Jakub Paul ist in diesem Jahr erstmals für das Schweizer Davis-Cup-Team aufgeboten worden. Und nicht nur das, auch auf anderen grossen Tennisbühnen durfte der junge Bündner teilnehmen und Erfahrungen sammeln. So beispielsweise an den Swiss Indoors in Basel oder dem 250er-Turnier in Gstaad. Auf der ATP-Rangliste steht er momentan auf Platz 700. Im Doppel-Ranking sogar auf 402.

Einige Turniererfolge von Jakub Paul im Überblick:

Nachwuchstalent Simona Waltert

Bereits mit jungen 17 Jahren ist Simona Waltert sehr erfolgreich in dem, was sie tut. Auf dem WTA-Ranking ist die Churerin auf Rang 543 zu finden. Kleiner Wermutstropfen: Beim Juniorinnenturnier von Roland Garros scheiterte die Bündner Tennishoffnung gegen Salma Djourbi bereits in der ersten Runde nach drei Sätzen. Auch bei den Juniors in Wimbledon reichte es nicht über zwei Runden hinaus.

Einige Turniererfolge von Simona Waltert im Überblick:

Kommentar schreiben

Kommentar senden