×

Schurter zum fünften Mal Radsportler des Jahres

Nino Schurter ist anlässlich der Swiss Cycling Night im Zürcher «Kaufleuten» zum fünften Mal mit dem Swiss Cycling Award ausgezeichnet worden.

Südostschweiz
Donnerstag, 08. November 2018, 22:00 Uhr Mountainbike
Nino Schurter überstrahlt derzeit alle.
YANIK BÜRKLI

Nächster Triumph für den Bündner Ausnahmesportler Nino Schurter: Am Galaabend des Schweizer Radsportverbands Swiss Cycling im Zürcher Lokal «Kaufleuten» ist der 32-jährige Tersnauser zum fünften Mal zum Schweizer Radsportler des Jahres gekürt worden. Dies gab Swiss Cycling in einer Medienmitteilung bekannt.

Schurter hielt dem gewaltigen Druck an den Mountainbike-Weltmeisterschaften in der Heimat stand, erreichte das Ziel solo und liess sich in Lenzerheide von den euphorisierten Massen feiern. Zuvor hatte der nunmehr siebenfache Weltmeister zum sechsten Mal den Gesamtweltcup für sich entschieden.

Schurter auch mit dem Team ausgezeichnet

Bei den Frauen wurde ebenfalls zum fünften Mal Jolanda Neff ausgezeichnet. Die 25-jährige St. Gallerin war an der EM in Glasgow eine Klasse für sich. Zudem liess sie sich wie Schurter den Sieg im Gesamtweltcup gutschreiben. 

In der Nachwuchs-Kategorie reüssierte Marc Hirschi, der dieses Jahr auf dem Rad Juniorenwelt- und Europameister wurde. Sina Frei, Jolanda Neff, Alexandre Balmer, Filippo Colombo und Nino Schurter durften vor rund 300 geladenen Gästen und Sportlern zudem den Award für das Team des Jahres in Empfang nehmen.

Gewählt wurde zu je 50 Prozent von einer Fachjury und den Fans. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden