×

Mountainbike-WM: 57 Schweizer am Start

Swiss Cycling hat das definitive Aufgebot für die Mountainbike-WM vom 5. bis 9. September in Lenzerheide bekannt gegeben. Mit 57 Athletinnen und Athleten wird die Schweizer Delegation am Start stehen.

Südostschweiz
Montag, 27. August 2018, 16:06 Uhr Weitere Südostschweizer selektioniert
Nino Schurter, das Aushängeschild der Bündner Mountainbiker, beim Weltcup in Vallnord.
RED BULL CONTENT POOL

Das Schweizer Aufgebot für die Mountainbike-WM in Lenzerheide steht. Nachdem Swiss Cycling bereits Ende Juli eine erste Nominations-Tranche vergenommen hatte, gaben die Verantwortlichen am Montagnachmittag nun die restlichen Starter bekannt.

Gegenüber dem ersten Aufgebot wurden nun auf der Tersnauser U23-Fahrer Vital Albin sowie die Flimser Downhillerin Carolin Gehrig berücksichtigt.

Folgende 57 Athletinnen und Athleten erhalten an der Heim-WM die Chance, um die Medaillen zu kämpfen (fett die Südostschweizer):

Cross-Country Elite, Frauen

  • Ramona Forchini, 1994, Wattwil
  • Linda Indergand, 1993, Silenen
  • Jolanda Neff, 1993, Thal
  • Kathrin Stirnemann, 1989, Gränichen
  • Andrea Waldis, 1994, Morschach 

Cross-Country Elite, Männer 

  • Lukas Flückiger, 1984, Wynigen
  • Mathias Flückiger, 1988, Leimiswil
  • Andri Frischknecht, 1994, Feldbach
  • Lars Forster, 1993, Neuhaus SG
  • Reto Indergand, 1991, Schönenwerd
  • Thomas Litscher, 1989, Rheineck
  • Nino Schurter, 1986, Chur
  • Florian Vogel, 1982, Jona 

Cross-Country U23, Frauen

  • Sina Frei, 1997, Uetikon am See
  • Alessandra Keller, 1996, Ennetbürgen
  • Nicole Koller, 1997, Schmerikon
  • Lara Krähemann, 1999, Egg bei Zürich
  • Ramona Kupferschmied, 1998, Spiez
  • Léna Mettraux, 1998, Echallens
  • Aline Seitz, 1997, Buchs AG 

Cross-Country U23, Männer

  • Vital Albin, 1998, Tersnaus
  • Noah Blöchlinger, 1996, Gossau
  • Filippo Colombo, 1997, Bironico
  • Ramon Lauener, 1997, Sulgen
  • Joel Roth, 1999, Kölliken
  • Joris Ryf, 1997, Täuffelen 

Cross-Country U19, Frauen

  • Lisa Baumann, 2001, Montalchez
  • Ronja Blöchlinger, 2001, Heiden
  • Noelle Buri, 2001, Oberburg
  • Fiona Eichenberger, 2000, Gränichen
  • Jacqueline Schneebeli, 2001, Hauptikon
  • Melanie Tresch, 2000, Silenen
  • Tina Züger, 2000, Rieden 

Cross-Country U19, Männer

  • Alexandre Balmer, 2000, La Chaux-de-Fonds
  • Nils Brun, 2000, Spiez
  • Kedup Gyagang, 2001, Zürich
  • Loris Rouiller, 2000, Belmont-sur-Lausanne
  • Luca Schätti, 2000, Horgen
  • Stiven Thür, 2001, Berneck
  • Simon Walter, 2000, Sulgen 

Downhill Elite, Frauen

  • Camille Balanche, 1990, Biel
  • Eva Battolla, 1998, Commugny
  • Carina Cappellari, 1991, Chur
  • Carolin Gehrig, 1987, Flims
  • Janine Hübscher, 1996, Oberschrot
  • Emilie Siegenthaler, 1986, Biel 

Downhill Elite, Männer

  • Jérôme Caroli, 1995, Le Chable
  • Felix Klee, 1994, Zürich
  • Janis Lehmann, 1998, Hessigkofen
  • Noel Niederberger, 1995, Kleindöttingen
  • Junior Paroz, 1994, Evilard
  • Basil Weber, 1992, Laax
  • Lutz Weber, 1992, Laax

Downhill U19, Männer

  • Yannick Bächler, 2001, Giffers
  • Janosch Klaus, 2001, Bülach
  • Stefano Moser, 2000, Losone
  • Elia Saurer, 2000, Aeschlen ob Gunte

Kommentar schreiben

Kommentar senden