×

Mit dem Bike um den Nationalpark

Am 25. August findet der 17. Nationalpark Bike-Marathon statt. Mit dabei ist praktisch die gesamte Schweizer Bike-Elite. Zudem gibts Neuerungen betreffend Familienfreundlichkeit.

Mittwoch, 15. August 2018, 04:30 Uhr Bike-Marathon

Das Rennen startet in Scuol und führt einmal um den Nationalpark. Die Strecke ist 137 Kilometer lang und es sind 4000 Höhenmeter zu bewältigen. Wem das zu viel ist, kann auch wahlweise  in Fuldera, Livigno oder S-chanf starten und dabei eine Teilstrecke von 103, 66 oder 47 Kilometer absolvieren. In der Kategorie «Staffetta» kann man sich die Gesamtstrecke auch teilen. 

Neuerungen im Zeichen der Sicherheit

Die Strecke von S-chanf nach Scuol genoss in den letzten Jahren den grössten Teilnehmerzuwachs. Deshalb wurde der Start zum Schulhaus in S-chanf verlegt. Die Teilnehmer der Kategorie «Gross & Klein» werden nicht mehr zusammen mit der Masse starten. Der Start wird eine halbe Stunde nach hinten verlegt. 

«Wir versprechen uns mit dieser Massnahme mehr Sicherheit, vor allem für die Kinder.»

Gesamte Schweizer Marathon-Elite am Start

Der Nationalpark Bike-Marathon ist im Rennkalender von vielen Schweizer und Internationalen  Marathon Fahrer eingetragen. Bei den Männern rechnen die Veranstalter mit einem spannenden Rennen, da sich neben vielen Schweizern auch zahlreiche Top-Fahrer aus dem Ausland angemeldet haben. «Wir versprechen uns mit dieser Massnahme mehr Sicherheit, vor allem für die Kinder», so OK-Präsident Claudio Duschletta,.

Der Freitag im Zeichen des Nachwuchses

Das Kids-Race, welches im letzten Jahr zum ersten Mal durchgeführt wurde, findet als Auftakt zum Bike-Marathon bereits am Freitagabend statt. Die jüngsten Bikerinnen und Biker haben zusätzlich die Möglichkeit am Samstag in der Kategorie «Gross & Klein» zusammen mit ihren Eltern an den Start zu gehen. Olympiasieger Nevin Galmarini steht den Kids am Freitag mit Tipps und Tricks zur Seite. Anschliessend kann man sich noch ein Autogramm holen.

Live dabei

Für alle Fans und Zuschauer, die den Bike-Marathon live an der Strecke mitverfolgen, gibt es dieses Jahr in Zernez bei Muottas am Fusse des Munt Baselgia eine Festwirtschaft mit Musik und einem Live-Speaker. Für Zuschauer in Scuol steht eine Grossleinwand bereit mit aktuellen Bildern, News von der Strecke, Videos und Live-Interviews vor Ort.

Kommentar schreiben

Kommentar senden