×

Action pur am 14. Arosa Classic Car

Vom 30. August bis 2. September findet in Arosa das 14. Arosa Classic Car statt. Das Event ist weit über die Schweiz hinaus bekannt. Das internationale Bergrennen lockt mit seinem abwechslungsreichen Teilnehmerfeld jährlich viele Zuschauer nach Arosa.

Samstag, 11. August 2018, 04:30 Uhr Neuer Glanz

Am Donnerstag, 30. August, um 18 Uhr beginnt der Event mit dem Fahrzeugcorso durch Arosa. Dieser führt vom Postplatz zum «Kulm» und wieder zurück. Die Trainingsläufe finden am Freitag auf der Rennstrecke statt. Die Fahrer absolvieren ein erstes Mal die 76 Kurven von Langwies nach Arosa. Es sind nicht nur Fahrzeuge dabei, welche die 7.3km lange Strecke in unter 5 Minuten passieren - ein Fahrer wird die 422 Höhenmeter mit einem über 100 Jahre alten Fahrzeug in Angriff nehmen.

Vielseitiges Rennprogramm

Am Samstag und Sonntag gilt es dann ernst. In den Kategorien «Arosa Classic Trophy» und «Arosa Classic Sport Trophy» messen sich die Teilnehmer in zwei Wertungsläufen. Während den Rennpausen sorgen Fahrzeuge und Motorräder für weitere Unterhaltung. Die Rangverkündigung findet am Sonntagabend statt und wird zeigen wer den «Grossen Preis» von Arosa gewinnt.

Das etwas andere Taxi

Wem eine Teilnahme als Zuschauer nicht ausreicht, kann ein Renntaxi buchen und die Strecke in einem Leistungsstarken Audi R8 oder RS7 erleben.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Die Bergnatur mit dem Gegenteil (Lärm, Abgase, Carrerarennen) verletzen: Wie kann man diesen Widerspruch bloss unterstützen?
Wenn überhaupt, macht diesen Kram doch dort, wo eh schon "verbrannte Erde" herrscht. Ihr werdet solche Ort leicht finden, es gibt immer mehr davon weltweit, Tendenz: stark steigend.