×

Senkrechtstarterin mit Extremerfahrung

Die Südbündnerin Selina Fehler hat die Schweizer Leichtathletik-Elite über 800 und 1500 Meter frisch aufgemischt. Viel Erstaunliches ist damit verbunden.

von Jörb Greb

Irgendwie war dieses Finale bezeichnend für Selina Fehler. Die 19-Jährige lief vor zehn Tagen beim Swiss-Meeting in Nottwil ihr drittes 1500-m-Rennen überhaupt – und sie setzte sich gegenüber nationalen Konkurrentinnen mit beachtlichem Leistungsausweis durch – hauchdünn.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.