×

100 Grazien in Domat/Ems

100 Grazien in Domat/Ems

Am Wochenende findet in der Sportanlage Vial in Domat/Ems in der Rhythmischen Gymnastik die nationale Qualifikation für die Schweizermeisterschaft statt.

Südostschweiz
03.05.18 - 16:53 Uhr
Mehr Sport
In Trainingszentrum in Ems werden die Gymnastinnen für nationale und internationale Aufgaben vorbereitet.
In Trainingszentrum in Ems werden die Gymnastinnen für nationale und internationale Aufgaben vorbereitet.
ARCHIVBILD OLIVIA ITEM

Rund 100 junge Sportlerinnen werden am Samstag und Sonntag in der Sportanlage Vial in Domat/Ems ihr Können zur Schau stellen. Am nationalen Qualifikationswettkampf geht es für die Gymnastinnen um begehrte Medaillen – und um eine Teilnahme an der Schweizermeisterschaft. Dies teilte der organisierende Verein Rhythmischen Gymnastik Ems in einem Schreiben an die Medien mit.

Mit Anna Lorena Stalder (Felsberg), Mia Engel, Milea Tscholl, Eridania Terrero Reynoso (alle Chur) und Chantal Reumer (Näfels) nehmen fünf Mädchen der RG Ems am Wettkampf teil.

Die 5 Gymnastinnen der RG Ems

PRESSEBILD
PRESSEBILD

Rhythmische Gymnastik
Auf einem Teppich von 13 x 13 Metern turnen Gymnastinnen einzeln oder in Fünfergruppen zu Musik. Sie müssen fünf Handgeräte – Seil, Reif, Ball, Band oder Keulen – beherrschen. Eines oder zwei davon gilt es, im Wettkampf in die gymnastische Vorführung einzubauen. Der Schweizerische Turnverband (STV) fördert die Rhythmische Gymnastik als Leistungssport gesamtschweizerisch.

Die Sportart im Porträt

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR