×

Drei Nachwuchskräfte für Förderpreis nominiert

Drei Nachwuchskräfte für Förderpreis nominiert

Am Montag vergibt die Stadt Chur in der Gewerblichen Berufsschule den alljährlichen Jugendförderungs-Sportpreis über 3000 Franken. Weitere Nachwuchssportler werden zudem für ihre Leistungen im vergangenen Jahr geehrt.

Südostschweiz
17.01.18 - 10:36 Uhr
Mehr Sport
Vergangenes Jahr verlieh Stadtrat Patrik Degiacomi den Preis an Fussballspieler Angelo Campos.
THEO GSTÖHL

Am Montag ist es wieder soweit. In der Aula der Gewerblichen Berufsschule Chur verleiht die Stadt Chur den mit 3000 Franken dotierten Jugendförderungs-Sportpreis. Dies gab die Stadtkanzlei in einer Medienmitteilung bekannt.

Für den alljährlich zu vergebenden Preis hat die Interessensgemeinschaft Churer Sportvereine ein Trio nominiert. Die Siegerin oder der Sieger wird im Rahmen einer Ehrung bekanntgegeben.

Nominiert sind:

  • Nela Arioli (12), Chur, Tänzerin, Tanzschule Stellwerk
  • William Reais (19), Chur, Leichtathlet, BTV Chur Leichtathletik
  • Jakub Paul (19), Chur, Tennisspieler, TC Chur u.a.


Weitere Churer Sportvereine oder für solche im Einsatz stehende Sportlerinnen und Sportler werden am Montagabend (ab 18.30 Uhr) für ihre Leistungen im vergangenen Jahr von Stadtrat Patrik Degiacomi geehrt. Es sind dies:

  • Calanda Broncos Seniors, American Football, Schweizermeister
  • Calanda Broncos U13, American Football, Schweizermeister Flagfootball
  • Carina Cappellari, Downhill Mountainbike, Schweizermeisterin
  • Nicholas Heini, Jannik Canova, Ryan Brodmann, Eishockey, Schweizermeister mit den HCD Novizen
  • Vanessa Hug, Golf, Schweizermeisterin U14
  • Luca Remo Gansner und Angela Egli, Karate, beide Schweizermeister
  • Jan Gredig, Leichtathletik, Schweizermeister
  • SLRG Team mit Fabienne Salis, Sarah Merlo, Samira Cajacob, Simona Ruckstuhl, Salome Coray, Rettungsschwimmen, Schweizermeisterinnen Junioren
  • Anna Adzic, Dario Bischofsberger, Schach, Schweizermeister
  • Marc Gini, Ski alpin, Rücktritt, diverse herausragende Leistungen
  • Delia Giezendanner, Ursi Ruppenthal, und Thierry Jeanneret, alle Ski OL, alle Schweizer-meister
  • Tim Bucher, Sportklettern, erster Rang European Youth Cup
  • Ben Fäh, Triathlon, Schweizermeister
  • Jakub Paul, Tennis, Schweizermeister und Europameister U18
  • Duo Think Pink mit Nela Arioli und Kimberly Vils, Tanzen, Schweizermeisterinnen
  • William Reais, Leichtathletik, Schweizermeister


Nicht anwesend sein werden Nino Schurter, Svenja Stoffel, Simona Waltert, Annette Schaad und Beatrice Auer.

Kommentieren

Kommentar senden