×

Simona Waltert gewinnt Achtelfinal

Simona Waltert hat an der U18-Europameisterschaft in Klosters den Achtelfinal gegen Lara Schmidt gewonnen (7:5, 6:7, 6:1). Der Viertelfinal steht bereits am späten Nachmittag auf dem Programm.

28.07.17 - 15:58 Uhr
Mehr Sport
Simona Waltert kann sich in Klosters auf ihr druckvolles Spiel verlassen.
Simona Waltert kann sich in Klosters auf ihr druckvolles Spiel verlassen.
PRESSEBILD

Simona Waltert (ITF 13) hat bei der U18-EM in Klosters auch ihr drittes Einzel erfolgreich gestaltet. Gegen die Deutsche Lara Schmidt (ITF 63) stand sie jedoch länger auf dem Platz als ihr lieb sein konnte. Am Ende setzte sich die 16-jährige Churerin mit 7:5, 6:7 und 6:1 durch.

Gegen die ein Jahr ältere Kontrahentin hatte Waltert die Fäden grösstenteils in der eigenen Hand, verfügt sie doch über ein Schlagrepertoire, das ihr viele Winner ermöglicht.  

Der Matchball

!! GRATULATION !! SIMONA gewinnt 7:5 6:7 6:1 und steht im VIERTELFINAL. *mega wow* Hier der Matchball gegen Lara Schmidt aus D.:

Posted by Klosters Tennisfreunde on Friday, July 28, 2017

Ein Mammutprogramm am Ende der Woche

Eine weitere Kostprobe von Walters Talent bekommen die Zuschauer der kontinentalen Juniorenmeisterschaften in Klosters bereits am Freitag gegen Abend vorgesetzt. Aufgrund der wetterbedingten Verzögerungen zu Beginn der Turnierwoche werden am Freitag sowohl Achtel- als auch Viertelfinals gespielt.

In der Runde der letzten 8 trifft Waltert auf die Polin Daria Kuczer (ITF 534), die sich gegen die Russin Sofya Lansere (ITF 20) mit 6:0, 3:6 und 6:2 durchsetzte. Die unterlegene Lansere stand dieses Jahr wie Waltert im Halbfinal des Wimbledon-Juniorinnenturniers.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR