×

Simona Waltert im Eilzugtempo in Runde 2

Simona Waltert hat beim Juniorinnen-Turnier von Wimbledon die erste Hürde locker gemeistert. Gegen die Japanerin Yuki Naito gewann sie 6:2 und 6:2.

Südostschweiz
08.07.17 - 16:50 Uhr
Mehr Sport
Simona Waltert spielt heuer erstmals in Wimbledon.
Simona Waltert spielt heuer erstmals in Wimbledon.
KEYSTONE

Nach gerade einmal 56 Minuten war Simona Walterts erster Arbeitstag in Wimbledon bereits zu Ende. Die 16-jährige Churerin (WTA 640) bezwang die ebenfalls 16-jährige Japanerin Yuki Naito (WTA 847) locker in zwei Sätzen (6:2, 6:2).

Für Waltert war es der erste Sieg an einem Junioren-Major-Turnier. An den French Open, wo sie erstmals Grand-Slam-Luft geschnuppert hatte, war sie in der ersten Runde ausgeschieden.

Es wartet eine Russin

In Runde 2 trifft Waltert auf Amina Anshba (WTA 541). Die Russin bezwang die an Nummer 7 gesetzte Amerikanerin Taylor Johnson (WTA 1077) ebenfalls ohne Satzverlust (6:4, 6:4)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR