×

Bündnerin siegt beim 100-km-Lauf

Ornella Poltera aus Domat/Ems setzte sich beim 100-km-Rennen in Biel in 8:27:44 Stunden durch. Bei den Männern gewann der zwölffache Teilnehmer Rolf Thallinger in 7:28:41. Ein St. Galler darf sich über Platz 2 freuen.

Südostschweiz
Samstag, 10. Juni 2017, 10:52 Uhr Knapp achteinhalb Stunden unterwegs
Ornella Poltéra
Ornella Poltera ist Langstreckenläuferin und darf dieses Wochenende einen Sieg feiern.
YANIK BÜRKLI

Dieses Rennen ist definitiv nichts für Untrainierte. So brauchte der gebürtige Berner Seeländer Rolf Thallinger auch zwölf Anläufe, um beim 100-km-Lauf in Biel als erster ins Ziel zu kommen.

Thallinger kam über neun Minuten vor dem Zweitplatzierten St. Galler Fabe Downs sowie knapp 13 Minuten vor dem Deutschen Carsten Stegner ins Ziel.

Einen überlegenen Sieg feierte im Frauenrennen die Vorjahreszweite Ornella Poltera. Die 26-jährige Bündnerin aus Domat/Ems lief zu Beginn in einer dreiköpfigen Spitzengruppe und zog ab dem zweiten Streckenviertel davon. Am Ziel distanzierte sie die zweitplatzierte Marianne Okle um fast 21 Minuten. Dritte wurde die Österreicherin Kathrin Schichtl.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden