×

Marcus Paulsson hat beim HCD unterschrieben

Der HC Davos hat einen zweiten neuen Ausländer. Wie von «suedostschweiz.ch» angekündigt, handelt es sich dabei um Stürmer Marcus Paulsson.

Südostschweiz
Dienstag, 02. April 2013, 18:50 Uhr
Der schwedische Stürmer Marcus Paulsson.

Eishockey. – Es fehlte vor einer Woche nur noch die Unterschrift («suedostschweiz.ch» berichtete), jetzt ist diese «eingetroffen». Der HC Davos hat für die nächste Saison den schwedischen Stürmer Marcus Paulsson verpflichtet. Er ist nach dem Finnen Perttu Lindgren der zweite ausländische Neuzuzug beim HCD. Dies hat HCD-Trainer Arno Del Curto am Dienstag gegenüber «suedostschweiz.ch» bestätigt.

Noch nie in der NHL gespielt

Paulsson, der 1,88 Meter grosse und 90 Kilogramm schwere Fünftrunden-Draft der New York Islanders von 2002, hat noch nie in der NHL gespielt. Der 29-Jährige ist in erster Linie zwar kein Skorer, sondern ein am linken Flügel physisch hart spielender Arbeiter – doch er hat immerhin letzte Saison mit 19 Saisontoren für Färjestad in der höchsten schwedischen Liga auf sich aufmerksam gemacht.

Die Ausländersuche des HC Davos ist nach den Verpflichtungen von Lindgren und Paulsson noch nicht abgeschlossen. Wer der dritte Söldner sein wird, ist noch offen. Es dürfte sich dabei aber um einen Verteidiger handeln. Und es ist nicht auszuschliessen, dass Davos nächste Saison am Ende vier statt wie zunächst vorgesehen nur drei Söldner beschäftigen wird. Abgänge von Spielern aus laufenden Verträgen (Mathias Joggi nach Nordamerika, Janick Steinmann nach Kloten) deuten darauf hin. (kk)

Kommentar schreiben

Kommentar senden