×

Kehrt Petr Taticek zurück nach Davos?

Der HC Davos bemüht sich um die Verpflichtung von Petr Taticek. Der tschechische Stürmer spielte bereits ab 2006 sechseinhalb Jahre für den HCD.

Südostschweiz
Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:39 Uhr
Petr Taticek (links) feiert mit Jaroslav Bednar den HCD-Meistertitel 2011 in Kloten.

Eishockey. – Der HC Davos bemüht sich um die Rückkehr von Petr Taticek. Der 30-jährige, polyvalente Offensivspieler aus Kladno, ist derzeit beim KHL-Klub Lev Prag angestellt, ist dort aber praktisch grundsätzlich überzählig. Bislang kam Taticek erst in acht Spielen zum Einsatz, wobei ihm je ein Tor und ein Assist gelang. Noch sind sich Davos und Taticek respektive Lev Prag nicht hundertprozentig einig über den Transfer.

Davos hat bereits sechs seiner acht Ausländerlizenzen für diese Saison aufgebraucht, Taticek wäre die Nummer 7. Im HCD-Angriff stürmern dezeit mit Topskorer Marcus Paulsson (Schweden) und Perttu Lindgren (Finnland) zwei Söldner, in der Abwehr kommen mit Ville Koistinen (Finnland) und Zdenek Kutlak (Tschechien) ebenfalls zwei dazu. Goalie Mika Noronen (Finnland/mittlerweile in der DEL in München) und Verteidiger Ryan O'Connor (Kanada/in der KHL bei Medvescak) spielen nicht mehr beim HCD. (kk)

Kommentar schreiben

Kommentar senden