×

Punkteteilung in Mönchengladbach

Nach vier Heimsiegen in Serie muss sich Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen mit einem Remis zufriedengeben. Im von Fan-Protesten geprägten Spiel trennen sich die Teams 2:2.

Agentur
sda
15.12.23 - 22:41 Uhr
Fussball
Gerardo Seoane und Mönchengladbach spielen gegen Werder Bremen unentschieden
Gerardo Seoane und Mönchengladbach spielen gegen Werder Bremen unentschieden
KEYSTONE/DPA/FEDERICO GAMBARINI

Die von Gerardo Seoane trainierten Gladbacher, bei denen Nico Elvedi durchspielte, gerieten bereits in der 7. Minute in Rückstand. Bis zur 49. Minute drehte das Heimteam die Partie und konnte am fünften Heimerfolg in Serie schnuppern. In der 76. Minute sorgte Marvin Ducksch jedoch für den 2:2-Schlussstand.

Zuvor hatte es die angekündigten Fan-Proteste gegen die Deutsche Fussball Liga gegeben. Mit dem Werfen von Geldmünzen-Imitaten auf das Spielfeld beendeten beide Fanlager nach zwölf Minuten ihr zuvor demonstratives Schweigen. Die Partie war für einige Minuten unterbrochen, um den Rasen von den Münzen zu befreien.

Bei der Mitgliederversammlung am Montag hatte die DFL von den Profiklubs das Mandat erhalten, konkrete Verhandlungen mit einem Vermarktungspartner aufzunehmen. Für eine Beteiligung an den TV-Erlösen soll ein Finanzinvestor bis zu einer Milliarde Euro zahlen.

Telegramm und Tabelle

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 2:2 (1:1). - Tore: 7. Borré 0:1. 45. Reitz 1:1. 49. Reitz 2:1. 76. Ducksch 2:2. - Bemerkungen: Borussia Mönchengladbach mit Elvedi, ohne Omlin (verletzt).

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 14/36. 2. Bayern München 13/32. 3. VfB Stuttgart 14/31. 4. RB Leipzig 14/29. 5. Borussia Dortmund 14/25. 6. Hoffenheim 14/23. 7. Eintracht Frankfurt 14/21. 8. SC Freiburg 14/21. 9. Augsburg 14/17. 10. Borussia Mönchengladbach 15/17. 11. Wolfsburg 14/16. 12. Werder Bremen 15/15. 13. Heidenheim 14/14. 14. Bochum 14/13. 15. Union Berlin 13/10. 16. 1. FC Köln 14/10. 17. Mainz 05 14/9. 18. Darmstadt 98 14/9.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Fussball MEHR