×

Bayern lässt auch in Freiburg Punkte liegen

Zum Auftakt der 24. Runde in der Bundesliga kommt Bayern München in Freiburg nicht über ein 2:2 hinaus. Damit kann Leader Leverkusen am Sonntag im Rhein-Derby in Köln den Vorsprung weiter ausbauen.

Agentur
sda
01.03.24 - 22:44 Uhr
Fussball
Freiburgs Lucas Höler schockt die Bayern mit dem späten Ausgleich zum 2:2
Freiburgs Lucas Höler schockt die Bayern mit dem späten Ausgleich zum 2:2
KEYSTONE/EPA/RONALD WITTEK

Vier Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zuhaue gegen Lazio Rom (Hinspiel 0:1) setzte es für Bayern München in ihrem 2000. Bundesliga-Spiel einen nächsten Dämpfer ab. Der Rekordmeister drehte mit sehenswerten Toren durch Mathys Tel (35.) und Jamal Musiala (75.) zwar die Partie, nachdem Freiburgs Captain Christian Günter die Gastgeber in der Startviertelstunde in Führung gebracht hatte. Lucas Höler sorgte mit dem 2:2-Ausgleich in der 87. Minute jedoch dafür, dass die Münchner weiter Boden auf das in dieser Saison noch ungeschlagene Bayer Leverkusen verlieren.

Mit einem Derbysieg am Sonntag beim abstiegsbedrohten 1. FC Köln könnte die Mannschaft mit dem Schweizer Nationalmannschafts-Captain Granit Xhaka den Vorsprung bereits auf zehn Punkte ausbauen.

Telegramm und Tabelle:

SC Freiburg - Bayern München 2:2 (1:1). - Tore: 12. Günter 1:0. 35. Tel 1:1. 75. Musiala 1:2. 87. Höler 2:2. - Bemerkung: SC Freiburg ohne Serge Müller (nicht im Aufgebot).

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 23/61 (59:16). 2. Bayern München 24/54 (65:28). 3. VfB Stuttgart 23/47 (52:29). 4. Borussia Dortmund 23/41 (46:30). 5. RB Leipzig 23/40 (49:30). 6. Eintracht Frankfurt 23/34 (36:30). 7. Hoffenheim 23/30 (41:43). 8. Werder Bremen 23/30 (32:35). 9. SC Freiburg 24/30 (32:44). 10. Heidenheim 23/28 (33:40). 11. Augsburg 23/26 (33:41). 12. Borussia Mönchengladbach 23/25 (41:45). 13. Wolfsburg 23/25 (28:36). 14. Union Berlin 23/25 (23:37). 15. Bochum 23/25 (28:46). 16. 1. FC Köln 23/17 (16:37). 17. Mainz 05 23/15 (18:37). 18. Darmstadt 98 23/13 (24:52).

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Fussball MEHR